Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Das Glück des Zauberers

Roman
Verkaufsrang261inRomane
BuchGebunden
320 Seiten
Deutsch
2017
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF31.90
TaschenbuchPaperback
CHF17.90
HörbuchCD
CHF31.90
HörbuchCD
CHF20.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF22.00
"Allem Zauber wohnt ein Anfang inne": So formulierte es sein Berliner Lehrmeister Schlosseck gern - und die Anfänge des Zauberers Pahroc reichen zurück in die Jahre vor dem ersten Weltkrieg. Schon bald kann Pahroc durch die Lüfte spazieren, später lernt er durch Wände zu gehen und für Sekunden aus Stahl zu sein, was ihm dabei hilft, auch den nächsten Krieg zu überleben. Als es ihm gelingt, Geld herbeizuzaubern,...mehr
CHF31.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

Klappentext"Allem Zauber wohnt ein Anfang inne": So formulierte es sein Berliner Lehrmeister Schlosseck gern - und die Anfänge des Zauberers Pahroc reichen zurück in die Jahre vor dem ersten Weltkrieg. Schon bald kann Pahroc durch die Lüfte spazieren, später lernt er durch Wände zu gehen und für Sekunden aus Stahl zu sein, was ihm dabei hilft, auch den nächsten Krieg zu überleben. Als es ihm gelingt, Geld herbeizuzaubern, kann er endlich auch seine wachsende Familie ernähren. Pahroc gehört bald zu den Großen seines heimlichen Fachs, getarnt hinter Berufen wie Radiotechniker, Erfinder und Psychotherapeut. Im Alter von über 106 Jahren gilt seine größte Sorge der Weitergabe seiner Kunst an seine Enkelin Mathilda - und so schreibt er sein Leben für sie auf. Es ist die lebenskluge, unerhörte Geschichte eines Mannes und seiner sehr eigenen Art des Widerstands gegen die Entzauberung der Welt.
Zusatztext»Bis zum Epilog ergibt sich der Leser dieser humorvoll ersponnenen Anleitung zum Glücklichsein mit offenem Herzen und mitunter selbst verzaubert.«, OÖ Nachrichten
Details
ISBN/GTIN978-3-492-05835-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seiten320 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.26372816
Rubriken
KategorieRomane

Kritiken und Kommentare

VorwortDie Lebensgeschichte eines Meisterzauberers ? Ein großer Roman über das 20. Jahrhundert
Kritik"Eine wunderbare Geschichte über Zauberei, deutsche Geschichte und das Glück, seine Familie vor selbst dem größten Unglück zu bewahren.", killmonotony.de, 09.04.2018

Über den Autor

Sten Nadolny, geboren 1942 in Zehdenick an der Havel, lebt in Berlin. Ingeborg-Bachmann-Preis 1980, Hans-Fallada-Preis 1985, Premio Vallombrosa 1986, Ernst-Hoferichter-Preis 1995.
Weitere Bücher von
Nadolny, Sten
Die Entdeckung der Langsamkeit
Das Glück des Zauberers
Weitlings Sommerfrische
Weitlings Sommerfrische
Der eisige Schlaf
Das Glück des Zauberers

Zuletzt von mir angeschaut