Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Hector und die Kunst der Zuversicht

Verkaufsrang288inRomane
BuchGebunden
240 Seiten
Deutsch
Piper2018
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF30.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
HörbuchCD
CHF31.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF23.20
In Hectors Leben gibt es gerade nicht so viele gute Tage. Er zweifelt an seinem Leben, und auch die Zukunft scheint nicht besonders rosig. Als dann noch seine Frau Clara durchblicken lässt, dass sie Zweifel an ihrer Ehe hat, weiß Hector: Er muss etwas tun. Nur was? Er beschließt, seine alten Freunde aus aller Welt um Rat zu fragen. Zusammen mit der jungen Journalistin Géraldine bricht er auf und merkt schnell,...mehr

Produktinformationen

InhaltIn Hectors Leben gibt es gerade nicht so viele gute Tage. Er zweifelt an seinem Leben, und auch die Zukunft scheint nicht besonders rosig. Als dann noch seine Frau Clara durchblicken lässt, dass sie Zweifel an ihrer Ehe hat, weiß Hector: Er muss etwas tun. Nur was? Er beschließt, seine alten Freunde aus aller Welt um Rat zu fragen. Zusammen mit der jungen Journalistin Géraldine bricht er auf und merkt schnell, dass er zumindest anderen Menschen dabei helfen kann, optimistisch zu sein. Das perfekte Thema für ein Buch, meint Géraldine, und wer könnte besser darüber schreiben als Hector? Hector nimmt die Aufgabe an und erkennt: Optimismus kann man lernen! Auch er selbst? - "Hector und die Kunst der Zuversicht" erzählt von einer philosophischen Reise zu der Quelle des Glücks.
Details
ISBN/GTIN978-3-492-05628-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum03.04.2018
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 126 mm, Höhe 197 mm, Dicke 30 mm
Gewicht352 g
Artikel-Nr.28050226
Rubriken
KategorieRomane
Verwandte Artikel
Ähnliche
Hector und das Wunder der Freundschaft
Hector fängt ein neues Leben an
Hector und die Suche nach dem Paradies
Liebesgrüße aus Mesmenien

Kritiken und Kommentare

VorwortEine kleine Philosophie des Glücks

Über den Autor

Lelord, François
François Lelord, geboren 1953, studierte Medizin und Psychologie und wurde Psychiater, schloss jedoch seine Praxis, um sich und seinen Lesern die wirklich großen Fragen des Lebens zu beantworten. Er lebt in Paris und Bangkok.
Pannowitsch, Ralf
Ralf Pannowitsch, geboren 1965 in Greifswald, studierte Germanistik und Romanistik. Neben den Büchern von François Lelord übersetzte er u.a. Werke von Jean-Christophe Rufin, Karine Tuil und Randall Munroe. Heute lebt er als Lehrer, Übersetzer und Gärtner in Leipzig.
Weitere Artikel von
Lelord, François
Le Voyage d'Hector ou la recherche du bonheur
Hectors Reise
Hector und die Kunst der Zuversicht
Hector & Hector und die Geheimnisse des Lebens
Hector und die Geheimnisse der Liebe
Hector und die Entdeckung der Zeit

Zuletzt von mir angeschaut