Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Dort dort

Verkaufsrang125inRomane (HC)
5
BuchGebunden
288 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF32.90
HörbuchCD
CHF39.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF21.90
Tommy Orange gibt mit seinem vielbesprochenen Bestseller "Dort dort" Native Americans eine Stimme. "Eine neue Art amerikanisches Epos." (New York Times)
Jacquie ist endlich nüchtern und will zu der Familie zurückkehren, die sie vor vielen Jahren verlassen hat. Dene sammelt mit einer alten Kamera Geschichten indianischen Lebens. Und Orvil will zum ersten Mal den Tanz der Vorfahren tanzen. Ihre Leben sind miteinander verwoben,
...mehr

Produktinformationen

InhaltTommy Orange gibt mit seinem vielbesprochenen Bestseller "Dort dort" Native Americans eine Stimme. "Eine neue Art amerikanisches Epos." (New York Times)
Jacquie ist endlich nüchtern und will zu der Familie zurückkehren, die sie vor vielen Jahren verlassen hat. Dene sammelt mit einer alten Kamera Geschichten indianischen Lebens. Und Orvil will zum ersten Mal den Tanz der Vorfahren tanzen. Ihre Leben sind miteinander verwoben, und sie sind zum großen Powwow in Oakland gekommen, um ihre Traditionen zu feiern. Doch auch Tony ist dort, und Tony ist mit dunklen Absichten gekommen. "Dort dort" ist ein bahnbrechender Roman, der die Geschichte der Native Americans neu erzählt und ein Netz aufwühlend realer Figuren aufspannt, die alle an einem schicksalhaften Tag aufeinandertreffen. Man liest ihn gebannt von seiner Wucht und seiner Schönheit, bis hin zum unerbittlichen Finale.
Details
ISBN/GTIN978-3-446-26413-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum19.08.2019
Seiten288 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 146 mm, Höhe 220 mm, Dicke 30 mm
Gewicht440 g
Artikel-Nr.37218647

Kritiken und Kommentare

Kritik"Wie anders geht dieses Buch mit den Generationen um, die es umfasst: respektvoll und deshalb bereit, auf ein sauberes Happy End zu verzichten. Es blickt tief hinein ins indianische Bewusstsein." Cornelius Dieckmann, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.10.19
"Ein ungemein fesselnded, bitterböses, auch witziges, dann plötzlich poetisch ausgreifenden Buch (von Hannes Meyer sehr überzeugend ins Deutsche gebracht) nie dick,
...mehr

Bewertungen

Mitarbeitertipps

Andrea Fischer
Bewertung vom 09.12.2019
5
Nicole Gerber
Bewertung vom 04.09.2019
5
Der Autor Tommy Orange sagt über sein Buch: "Als Native-Autor hat man das Gefühl, dass man die Dinge richtigstellen muss. Es ist alles schon so oft falsch oder gar nicht erzählt worden."
Und genau das hat man mit diesem Roman vor sich: Einen zeitgenössischen und berührenden Einblick in den Alltag und die Gedankenwelt der Native American im Grossstadtleben von Oklahoma.
Bei den meisten, auch den sehr jungen Protagonisten ist das Leben geprägt von Schicksalsschlägen. "Dort Dort" ist deswegen jedoch keinesfalls schwer - im Gegenteil: kraftvoll, lebendig und literarisch.
Zudem ist Tommy Orange mit diesem Buch in die Shortlist für den National Book Award 2018 vorgedrungen.
...mehr
Zitat"Tony Loneman fährt mit der Bahn zum Powwow. Umgezogen hat er sich schon zu Hause, er trägt seine Tracht. Er ist es gewohnt, angestarrt zu werden, aber diesmal ist es anders. (...) Niemand in der Bahn weiss vom Powwow. Tony ist einfach nur ein Indianer in der Bahn, der aus irgendeinem Grund als Indianer verkleidet ist. Aber die Leute freuen sich, wenn sie die geschönte Geschichte sehen."

Schlagworte

Über den Autor

Orange, Tommy
Tommy Orange, geboren 1982 in Oakland, ist Mitglied der Cheyenne und Arapaho Tribes. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Angels Camp, Kalifornien.

Andere Kunden hat auch interessiert

Zuletzt von mir angeschaut