Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Vom Ende der Einsamkeit

Roman
Verkaufsrang469inRomane
5
BuchGebunden (Leinen)
368 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden (Leinen)
CHF29.90
TaschenbuchPaperback
CHF17.90
HörbuchCD
CHF34.00
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF23.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF14.00
"Eine schwierige Kindheit ist wie ein unsichtbarer Feind: Man weiß nie, wann er zuschlagen wird."
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein.
Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage,
...mehr
CHF29.90
Versand innert 2-3 Tagen

Produktinformationen

Inhalt"Eine schwierige Kindheit ist wie ein unsichtbarer Feind: Man weiß nie, wann er zuschlagen wird."
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein.
Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.
Details
ISBN/GTIN978-3-257-06958-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden (Leinen)
FormatLeinen
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Erstverkaufstag24.02.2016
Auflage13. A.
Seiten368 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 123 mm, Höhe 192 mm, Dicke 24 mm
Gewicht329 g
Artikel-Nr.22105648
Rubriken
KategorieRomane

Kritiken und Kommentare

PrologDer Erfolgsroman jetzt als Taschenbuch Ausgezeichnet als »Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels 2016« Über anderthalb Jahre auf der ?Spiegel?-Bestsellerliste.
Kritik"Benedict Wells wollte mit diesem Buch nicht die Geschichte, sondern die Personen in den Vordergrund stellen. Dies ist ihm gelungen.
Alle Akteure erleben ihre eigene Berg- und Talfahrt von Verlust, Freude, Zwei- und Einsamkeit und die Lesenden leiden bzw. freuen sich mit. Ein junger, talentierter Autor, der die Kunst des Erzählens beherrscht." - Nina Stampfli, Bücher Balmer EKZ Zugerland
Drei Geschwister,
...mehr

Bewertungen

Mitarbeitertipps

Bewertung vom 15.06.2018
5
Eine Geschichte von drei Geschwistern, die ihre Eltern in frühen Jahren auf tragische Weise verlieren und in einem Internat aufwachsen. Ein sehr trauriger, aber auch schöner Roman über Verlust, Liebe und Versöhnung. Das Buch hat mich zutiefst berührt!
...mehr
Nicole Trafelet
Bewertung vom 14.06.2018
5
ZitatUnbedingt lesen!

Über den Autor

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Mit sechs Jahren begann seine Reise durch drei bayrische Internate. Nach dem Abitur 2003 zog er nach Berlin. Dort entschied er sich gegen ein Studium und widmete sich dem Schreiben. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Jobs.
Weitere Artikel von
Wells, Benedict
Vom Ende der Einsamkeit
Becks letzter Sommer
Fast genial
The End of Loneliness
Spinner

Zuletzt von mir angeschaut