Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Sprechendes Wasser

Ein Kettengedicht
5
BuchGebunden
Deutsch
Was das Wasser seit 2007 einem jungen, neugierigen Dichter in Bern und einem alten, weisen Poeten in Tokyo erzählt, fasst das Kettengedicht "Sprechendes Wasser" zusammen. Der Schweizer Dichter Jürg Halter und der Japanische Dichter Tanikawa Shuntarõ treten in einen berührenden, überraschenden und hochpoetischen west-östlichen Dialog. Strophen, die von heute, gestern und von morgen erzählen, von Mickey Mouse, einer Möwe,...mehr
CHF38.90
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltWas das Wasser seit 2007 einem jungen, neugierigen Dichter in Bern und einem alten, weisen Poeten in Tokyo erzählt, fasst das Kettengedicht "Sprechendes Wasser" zusammen. Der Schweizer Dichter Jürg Halter und der Japanische Dichter Tanikawa Shuntarõ treten in einen berührenden, überraschenden und hochpoetischen west-östlichen Dialog. Strophen, die von heute, gestern und von morgen erzählen, von Mickey Mouse, einer Möwe, einer Manga-Figur und einer Nixe, und immer wieder vom Wasser. Illustriert wird dieses besondere Buch durch Photographien, die Jürg Halter in Bern und Tanikawa Shuntarõ in Tokyo gemacht haben. In "Sprechendes Wasser" haben die beiden Dichter gemeinsam die Reise zu den Gedichten angetreten.
Berliner Type Gold 2012
red dot design award 2012
Details
ISBN/GTIN978-3-905951-15-8
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2012
Erscheinungsdatum23.04.2012
SpracheDeutsch
MasseBreite 137 mm, Höhe 207 mm, Dicke 14 mm
Gewicht235 g
Illustrationens/w. Fotos
Artikel-Nr.15050593

Kritiken und Kommentare

Kritik"Sprechendes Wasser" - ein west-östlicher Dialog als Kettengedicht!" Jürg Halter

Über den Autor

Jürg Halter, geboren 1980 in Bern, gilt als einer der eigensinnigsten deutschsprachigen Dichter seiner Generation. Er lebt in Bern und hat bisher zwei Gedichtbände im Ammann Verlag veröffentlicht. Bekannt ist er auch als Rapper und Musiker Kutti MC. Tanikawa Shuntarõ, geboren 1931 in Tokyo, zählt zu den bedeutendsten und wichtigsten japanischen Dichtern der Gegenwart. Er lebt in Tokyo, hat für seine Publikationen zahlreiche Preise, und anderem den American Book Award, erhalten. Seine Werke wurden bisher in 15 Sprachen übersetzt.
Weitere Artikel von
Halter, Jürg
Erwachen im 21. Jahrhundert
Nichts, das mich hält
Sprechendes Wasser
Wir fürchten das Ende der Musik
Ich habe die Welt berührt

Zuletzt von mir angeschaut