Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Kartographie des Schnees

Gedichte
BuchGebunden
80 Seiten
Deutsch
Strassennamen, Museumsbesuche, Youtube-Videos geben im neuen Gedichtband von Rolf Hermann Anlass zu überraschenden Beobachtungen, Erinnerungen und Reflexionen. Er übersetzt die Erkundungen physischer und virtueller Landschaften in beglückende Zeilen und Bilder. Ein lyrisches Ich, das "nebulös aus / raupenaugen" hängt, besorgt sich "uno dynamitgestäng" und hebt die Zeit auf, indem es kurzerhand eine Uhr verschluckt....mehr
CHF25.00
Versand innert 2-3 Tagen
AnzahlVerfügbar in
Mehr

Produktinformationen

InhaltStrassennamen, Museumsbesuche, Youtube-Videos geben im neuen Gedichtband von Rolf Hermann Anlass zu überraschenden Beobachtungen, Erinnerungen und Reflexionen. Er übersetzt die Erkundungen physischer und virtueller Landschaften in beglückende Zeilen und Bilder. Ein lyrisches Ich, das "nebulös aus / raupenaugen" hängt, besorgt sich "uno dynamitgestäng" und hebt die Zeit auf, indem es kurzerhand eine Uhr verschluckt. Die Landkarte, die Rolf Hermann in "kartographie des schnees" entwirft, reicht weit: von Novosibirsk bis nach Süddeutschland, von der Mündung der Rhone über Paris bis nach Chicago. Vor allem aber bringt sie uns das so nahe, was im weitläufigen Gelände der Erfahrung oftmals übersehen wird: den Zitteraal im Mund, die Friedhofsschuhe im Weinberg - und dass wir im Anderswo immer hier sind.
Details
ISBN/GTIN978-3-905825-91-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum20.10.2014
Seiten80 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 159 mm, Höhe 218 mm, Dicke 15 mm
Gewicht324 g
Artikel-Nr.19230296

Über den Autor

Rolf Hermann, geboren 1973 in Leuk, lebt in Biel. Er schreibt Lyrik, Prosa, Hörspiele und Spoken-Word-Texte. Nebenbei erstellt er einen Museumskatalog nach eigenen Regeln. Für sein literarisches Schaffen erhielt er verschiedene Auszeichnungen.

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt

Zuletzt von mir angeschaut