Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Bullenbrüder: Tote haben keine Ferien

Tote haben keine Ferien
Verkaufsrang3775inKrimi

BuchGebunden
304 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF25.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
HörbuchCD
CHF29.90
HörbuchCD
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF17.00
Privatschnüffler Charlie Brinks ist unter die Bodyguards gegangen. Er kutschiert den CEO der insolventen Air Brandenburg durch die Gegend, weil der gerade tausende von Mitarbeitern entlassen musste und nun Fracksausen hat. Zu Hause bei Charlies Bruder, Kommissar Holger Brinks, treibt Mutter Anita alle in den Wahnsinn. Sie hat einen neuen Lover: Jean-Pierre, einen Steward,der gerade bei Air Brandenburg entlassen wurde....mehr
CHF25.90
Versand innert 2-3 Werktagen
AnzahlVerfügbar in
1
Zürich
Mehr

Produktinformationen

InhaltPrivatschnüffler Charlie Brinks ist unter die Bodyguards gegangen. Er kutschiert den CEO der insolventen Air Brandenburg durch die Gegend, weil der gerade tausende von Mitarbeitern entlassen musste und nun Fracksausen hat. Zu Hause bei Charlies Bruder, Kommissar Holger Brinks, treibt Mutter Anita alle in den Wahnsinn. Sie hat einen neuen Lover: Jean-Pierre, einen Steward,der gerade bei Air Brandenburg entlassen wurde. Holger ist dankbar für einen neuen Fall: Ein Maik Schuster hat Selbstmord begangen, mit einer eigens dafür besorgten Knarre. Doch zu Hause bei dem Toten findet Holger als erstes einen Schrank mit registrierten Waffen.Wer erschießt sich mit einem Gewehr vom Scharzmarkt, wenn er genug davon zu Hause hat? Dann wird der CEO, den Charlie bewacht, mit einer Waffe angeschossen, die auf Maik Schuster zugelassen war ...
Details
ISBN/GTIN978-3-8052-0040-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum26.03.2019
Auflage1. Auflage
Seiten304 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 126 mm, Höhe 199 mm, Dicke 23 mm
Gewicht323 g
Artikel-Nr.35346731
Rubriken
KategorieKrimi

Kritiken und Kommentare

KritikRath & Rai sind eine Wunderwaffe gegen schlechte Laune. Expuls 20190711

Über den Autor

Rai, Edgar
Edgar Rai, geboren 1967, wurde mehrerer Schulen verwiesen, ging ein Jahr nach Amerika und studierte Musikwissenschaften und Anglistik in Marburg und Berlin. Er arbeitete unter anderem als Drehbuchautor, Basketballtrainer, Chorleiter, Handwerker und Onlineredakteur. Seit 2001 ist er freier Schriftsteller und hat neben weiteren die Romane «Nächsten Sommer» und «Etwas bleibt immer» veröffentlicht. Edgar Rai hat drei Kinder und lebt in Berlin.
Rath, Hans
Hans Rath, geboren 1965, studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er unter anderem als Drehbuchautor tätig ist. Zwei Bände seiner Romantrilogie um den Mittvierziger Paul Schubert wurden fürs Kino adaptiert. Seine aktuellen Bücher aus der Reihe «Und Gott sprach» sind ebenfalls Bestseller.

Zuletzt von mir angeschaut