Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

10 Stunden tot

Thriller
Verkaufsrang124inKrimi

3
BuchPaperback
496 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF23.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.75
Eine grausame Mordserie. Ein unlösbares Rätsel. Fabian Risks härtester Fall.
Ein Mörder wählt seine Opfer scheinbar zufällig aus. So hinterlässt er keine Spuren. Kommissar Fabian Risk und das Helsingborger Kommissariat stehen vor einem Rätsel.
Helsingborg ist nicht mehr der idyllischen Ort an der schwedischen Küste, der er mal war. Während eine Reihe von Morden die Stadt erschüttert, kämpft Kommissar Fabian Risk gegen sein ganz persönliches Leid:
...mehr
Dieser Artikel ist enthalten in folgendem Set
Dieser Artikel wird ersetzt durch
Der Würfelmörder
Kriminalroman
CHF14.90

Produktinformationen

InhaltEine grausame Mordserie. Ein unlösbares Rätsel. Fabian Risks härtester Fall.
Ein Mörder wählt seine Opfer scheinbar zufällig aus. So hinterlässt er keine Spuren. Kommissar Fabian Risk und das Helsingborger Kommissariat stehen vor einem Rätsel.
Helsingborg ist nicht mehr der idyllischen Ort an der schwedischen Küste, der er mal war. Während eine Reihe von Morden die Stadt erschüttert, kämpft Kommissar Fabian Risk gegen sein ganz persönliches Leid: Seine Familie droht an seiner Arbeit als Mordermittler zu zerbrechen. Aber sein Job ist sein Leben. Er kann nicht anders und nimmt sich der Aufklärung der Morde an, doch er findet keine Spur. Risk und seine Kollegen ahnen nicht, dass der Täter seine Opfer durch ein Würfelspiel rein zufällig auswählt, genau wie die Mordwaffe und den Tatort. So lassen sich keinerlei Verbindungen zu ihm herstellen. Wird dieser Fall ungelöst bleiben?
Wie es weitergeht, erfahren Sie im fünften Fall für Fabian Risk - dem spannungsgeladenen Finale des Würfelmörders. Ab Mai 2020 im Handel erhältlich.
"Der Roman fesselt von der ersten bis zur letzten Seite!" In Touch
Zusatztext"Der Roman fesselt von der ersten bis zur letzten Seite!"
Details
ISBN/GTIN978-3-550-20005-2
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum02.05.2019
Auflage1. Auflage
Seiten496 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 134 mm, Höhe 203 mm, Dicke 43 mm
Gewicht591 g
Artikel-Nr.35189043
Rubriken
KategorieKrimi

Verwandte Artikel
Ähnliche
Minus 18 Grad
Der einsame Bote
Durst
Wolves ? Die Jagd beginnt
Zimmer 19

Kritiken und Kommentare

VorwortDer neue Pageturner von Bestsellerautor Stefan Ahnhem
Kritik"... beste Unterhaltung samt Gesellschaftskritik in der richtigen Dosierung...", Freie Presse Chmnitz, Sabine Wechelt, 07.06.2019
LadenbeschreibungEin Mörder wählt seine Opfer scheinbar zufällig aus. So hinterlässt er keine Spuren. Kommissar Fabian Risk und das Helsingborger Kommissariat stehen vor einem Rätsel. Helsingborg ist nicht mehr der idyllischen Ort an der schwedischen Küste, der er mal war. Während eine Reihe von Morden sie Stadt erschüttert, kämpft Kommissar Fabian Risk gegen sein ganz persönliches Leid: Seine Familie droht an seiner Arbeit als Mordermittler zu zerbrechen....mehr

Bewertungen

Kundenbewertungen

Nicole Bächler
Bewertung vom 25.06.2019
3
Fabian Risk ermittelt in einem speziellen Mordfall. Die Opfer werden durch das ?Würfeln? ausgesucht. Fabian Risk muss sich beeilen bevor das nächste Opfer ausgewürfelt wird. Zudem gerät im Privatleben des Ermittlers gerade alles aus den Fugen. Mich hat das Hörbuch sehr angesprochen, aber war dann doch etwas enttäuscht. Man muss die vorherigen Bände auch gehört/gelesen haben um überhaupt richtig mitzukommen. Leider war das bei mir nich der Fall. Nichts desto trotz,war es für mich doch ab und zu spannend zu zuhören. Man muss aber sehr Aufmerksam hinhören, da es ständig von einer ?Szene? zur nächsten wechselt und auf einmal wieder zurück. David Nathans Stimme ist sehr gut für dieses Hörbuch gewählt, er bringt die Stimmung und die Protagonisten bestens rüber. Die Aufklärung der Taten bleibt leider in diesem Buch, weitestgehend aus.Man muss sich wohl auf den nächsten Band gedulden und das stört mich etwas. 10 Stunden Tod ist für all diejenigen, welche die vorherigen Bände auch gelesen habe
...mehr
Sarah Kohl
Bewertung vom 05.06.2019
2
Der Autor bringt mit seinem Buch ?10 Stunden tot? eine Story, die mich als Leser irritiert zurücklässt. Doch beginnen wir vorne, nicht das meine Rezension ebenso Fragezeichen hinterlässt. ?
Die Geschichte an sich ist flüssig geschrieben und es wird ein toller Spannungsbogen aufgebaut. Was der Titel oder das Buchcover mit dem Inhalt zu tun haben, hat sich mir bisher noch nicht eröffnet, aber es wäre nicht das erste Mal, dass ein spannend klingender Titel über den Inhalt hinweghelfen soll. Die Geschichte an sich findet sich bei mir im Mittelfeld wieder. Wie gesagt, es gibt einen Spannungsbogen, dieser ist nicht außergewöhnlich, auch die Geschichte packt den Leser nicht vollends. Es ist eher leichtere Lektüre. Was mich aber wirklich stört ist folgendes: das Buch ist nicht zu Ende geschrieben. Es hört mittendrin auf und dieses offene Ende soll mich als Leser dazu bewegen, das (hoffentlich bald) folgende nächste Buch der Reihe zu kaufen. Das schmälerte mein Lesevergnügen...
...mehr

Schlagworte

Über den Autor

Ahnhem, Stefan
Stefan Ahnhem ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Bücher sind allesamt Bestseller und preisgekrönt. Bevor Ahnhem begann, selbst Krimis zu schreiben, verfasste er Drehbücher unter anderem für die Filme der Wallander-Reihe. Er lebt mit seiner Familie in Kopenhagen.
Frey, Katrin
Katrin Frey, geboren 1972, hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Schleswig und Berlin. Sie hat u. a. Stefan Ahnhem, Karin Alvtegen, Camilla Läckberg und Håkan Östlundh übersetzt und ist Mitglied der Jungen Weltlesebühne. 2002 hat sie das Berliner Übersetzerstipendium und 2009 ein Aufenthaltsstipendium für das Baltic Centre for Writers and Translators in Visby bekommen.
10 Stunden tot

Zuletzt von mir angeschaut