Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Heimliche Versuchung

Commissario Brunettis siebenundzwanzigster Fall
Verkaufsrang2inKrimi
BuchGebunden (Leinen)
320 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden (Leinen)
CHF29.90
HörbuchCD
CHF34.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF25.00
Als eine Bekannte von Paola in der Questura vorspricht, glaubt Brunetti zunächst, sie mache sich unnötig Sorgen um ihre Familie. Da wird ihr Mann im Koma ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Überfall und Verbindungen ins Drogenmilieu liegen nah. Konkrete Anhaltspunkte fehlen. Und doch stößt der Commissario aller­orten auf Betrügereien, ja sogar auf ein Leck in der Questura. Fakten bekommt er keine zu fassen,...mehr

Produktinformationen

KlappentextAls eine Bekannte von Paola in der Questura vorspricht, glaubt Brunetti zunächst, sie mache sich unnötig Sorgen um ihre Familie. Da wird ihr Mann im Koma ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Überfall und Verbindungen ins Drogenmilieu liegen nah. Konkrete Anhaltspunkte fehlen. Und doch stößt der Commissario aller­orten auf Betrügereien, ja sogar auf ein Leck in der Questura. Fakten bekommt er keine zu fassen, geschweige denn einen Täter. Aber sein Gerechtigkeitssinn lässt ihm keine Ruhe.
ZusammenfassungAls eine Bekannte von Paola in der Questura vorspricht, glaubt Brunetti zunächst, sie mache sich unnötig Sorgen um ihre Familie. Da wird ihr Mann im Koma ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Überfall und Verbindungen ins Drogenmilieu liegen nah. Konkrete Anhaltspunkte fehlen. Und doch stößt der Commissario aller­orten auf Betrügereien, ja sogar auf ein Leck in der Questura. Fakten bekommt er keine zu fassen, geschweige denn einen Täter. Aber sein Gerechtigkeitssinn lässt ihm keine Ruhe.
Details
ISBN/GTIN978-3-257-07019-4
ProduktartBuch
EinbandartGebunden (Leinen)
FormatLeinen-Einband
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seiten320 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.29265429
Rubriken
KategorieKrimi
KlassifikationNeuerscheinung

Kritiken und Kommentare

Prolog»Das ist doch normal, dass die Täter davonkommen, oder nicht?« Ein neuer Fall für die internationalen Bestsellerlisten Über Gewissen, Gerechtigkeit und die Versuchung zu vergeben

Über den Autor

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, lebt seit 1965 im Ausland. Sie arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London sowie als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die ?Brunetti?-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebt heute in der Schweiz und in Venedig.
Weitere Bücher von
Leon, Donna
Heimliche Versuchung
The Temptation of Forgiveness
Ewige Jugend
Heimliche Versuchung
Tod zwischen den Zeilen
Das goldene Ei

Zuletzt von mir angeschaut