Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Minnesota Winter

Eine Liebe in der Wildnis
Verkaufsrang467inBiografien
BuchGebunden
302 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.30
Der Aussteiger Greg Howard ist die Erfüllung ihres Traums vom Leben in der Einsamkeit inmitten wilder Tiere. Spontan bricht Elli Radinger alle Brücken in Deutschland ab und zieht nach Minnesota zu einem Mann, den sie kaum kennt. Sie lebt mit ihm in einer Blockhütte im Revier von Wölfen und Bären und stürzt sich in Abenteuer, die sie an ihre Grenzen bringen - körperlich und emotional. Sie lernt das Überleben bei bis zu minus 30 Grad,...mehr
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltDer Aussteiger Greg Howard ist die Erfüllung ihres Traums vom Leben in der Einsamkeit inmitten wilder Tiere. Spontan bricht Elli Radinger alle Brücken in Deutschland ab und zieht nach Minnesota zu einem Mann, den sie kaum kennt. Sie lebt mit ihm in einer Blockhütte im Revier von Wölfen und Bären und stürzt sich in Abenteuer, die sie an ihre Grenzen bringen - körperlich und emotional. Sie lernt das Überleben bei bis zu minus 30 Grad, baut Kanus und geht mit ihrem Traummann auf Entdeckungsreise in ein unbekanntes Amerika. Aber das Leben in der Wildnis ist hart und hinterlässt bald tiefe Risse im romantischen Lebenskonzept. Nach einem gewalttätigen Ausbruch von Greg nutzt Elli die Gelegenheit zur Flucht.
Details
ISBN/GTIN978-3-352-00867-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum01.07.2013
Seiten302 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 134 mm, Höhe 219 mm, Dicke 27 mm
Gewicht451 g
Artikel-Nr.17248976
Rubriken
KategorieBiografien

Kritiken und Kommentare

Kritik" Genau richtige Schnittmenge aus Abenteuer- und Liebesroman, verfasst in einer unkomplizierten, aber nicht simplen Sprache (...). Ein gutes Rezept gegen den Herbstblues: Buch öffnen, lesen und ... eintauchen, in eine ganz andere Welt. " Tanja Kummer SRF Schweizer Radio und Fernsehen 20131107

Über den Autor

Elli H. Radinger (geb. 1951) gab 1983 ihren Beruf als Rechtsanwältin auf, um ihre Liebe zu den Tieren und zum Schreiben zu verbinden. Seitdem arbeitet sie als Fachjournalistin für zahlreiche Tier- und Naturzeitschriften und schreibt Bücher über ihre Lieblingsthemen. Schon immer galt die Leidenschaft der Autorin, die mit Hunden aufwuchs, den Wölfen. Als sie diese 1991 während Verhaltensstudien von Gehegewölfen in Wolf Park, einem amerikanischen Wolfsforschungsinstitut, näher kennenlernte, verfiel sie dem Wolfsvirus. Gemeinsam mit Günther Bloch und anderen gründete sie ebenfalls 1991 die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V., deren Vorsitzende sie zehn Jahre lang war.

Zuletzt von mir angeschaut