Merkliste
Die Merkliste ist leer.
unternehmerpreis_bild

Buchhandelstradition erfolgreich mit Zeitgeist kombiniert

Die Lüthy + Stocker AG in Solothurn ist die Solothurner Unternehmerpreisträgerin 2013. Auf eindrückliche Weise unterstreicht der Werdegang des 175-jährigen Unternehmens vom Solothurner Bücherladen «A. Lüthy Bookstore -Libreria» zur städteübergreifenden und an zehn Orten präsenten Universalbuchhandlung «Lüthy Balmer Stocker»,was die Jury mit dem Jahreskriterium «Bewährtes erfolgreich im Wandel der Zeit» für den SolothurnerUnternehmerpreis 2013 herausheben wollte.
 
Die gegenwärtig vierte Führungsgeneration gründete 1996 auch die bedeutendste Schweizer Online-Buchhandlung www.buchhaus.ch und erweiterte das Unternehmen mit Übernahmen und Beteiligungen zur grössten familiengeführten Schweizer Buchhandlung mit rund 200 Angestellten und 20 Buchhändlerinnen und Buchhändler in Ausbildung.


Urkundentext:
Der Regierungsrat des Kantons Solothurn, der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband und die Solothurner Handelskammer verleihen hiermit den Solothurner Unternehmerpreis 2013 an die

LÜTHY + STOCKER AG in Solothurn.

Das Jahreskriterium «Bewährtes erfolgreich im Wandel der Zeit» trifft speziell auf das 1838 gegründete Unternehmen zu. Seit 175 Jahren stehen die edlen Werke der schwarzen Kunst – die Bücher – ununterbrochen im Zentrum der Geschäftsidee. Bis vor wenigen Jahren bestimmte der Zeitgeist vor allem die Art und Form der Auslage in einer Buchhandlung. Die Familie Lüthy hat häufig verschiedene Innovationen der Branche als eine der ersten aufgenommen und umgesetzt. So zum Beispiel, und vor allen andern, die Taschenbuchabteilung.
Mit dem Einzug des Computers am Arbeitsplatz und auch zu Hause entstanden erweiterte Kundenbedürfnisse und entsprechende Angebote. Handbücher für Computerprogramme und neue Buchformen – als Hörbuch auf Tonträger oder seit kurzem das e-Book – machten sich, neben andern Druckerzeugnissen, in den Verkaufsregalen breit. Immer schneller, auch im Takt der technologischen Entwicklung, musste und muss das Sortiment angepasst werden. Um sich von diesen Trends und Auswirkungen nicht überrollen zu lassen, hat sich das Unternehmen in den letzten zwanzig Jahren stark verändert. Es entstand mit «Buchhaus.ch» einer der grössten Schweizer Online-Buchshops und durch Zukauf und Beteiligungen kamen elf weitere Buchhandlungen in Aarau, Biel, Grenchen, Stans, Wallisellen, Zürich und Zug dazu. Die Lüthy + Stocker AG ist so zum heute grössten, in der vierten Generation familiengeführten Buchhandelsunternehmen der Schweiz angewachsen.
Der Kanton Solothurn anerkennt mit Hochachtung die Leistungen der Lüthy + Stocker AG in Solothurn. Das Unternehmen hat seit der Gründung sowohl die Änderungen der Kundenbedürfnisse wie auch den technologischen Wandel stets rechtzeitig erkannt und sich erfolgreich immer wieder neu rund um das Kulturgut Buch auf den Markt ausgerichtet.
 
Solothurn, 09. Januar 2013



Video der Preisübergabe auf Youtube