Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Schweizer Literaturpreisträgern 2019

Lesung mit Literaturpreisträgern - In Kooperation mit den Solothurner Literaturtagen

Lesung mit den Schweizer Literaturpreisträgern 2019 Julia von Lucadou und Patrick Savolainen.

«Die Hochhausspringerin» entwirft das System einer totalitären sozialen Sicherheit. Eine Spitzensportlerin leistet Widerstand. Sie gewinnt die Freiheit, doch bezahlt sie dafür den Preis der Achtung. Julia von Lucadou gelingt die subtile Vision einer vielleicht schon nahen Zukunft.
Julia von Lucadou wurde 1982 in Heidelberg geboren. Sie hat ein Doktorat in Filmwissenschaften abgeschlossen und arbeitete als Regieassistentin, Fernsehredakteurin und Simulationspatientin. Sie lebt in Biel, New York und Köln.

In seinem Prosadebüt «Farantheiner» dekonstruiert Patrick Savolainen einen Trivialroman. Er zertrümmert die kitschige  Liebesgeschichte von Kat und der schönen Isabella mit Träumen und Reflexionen. Daraus entstanden ist ein Text voll wilder  Experimentierlust.
Patrick Savolainen wurde 1988 in Malaga geboren. Er hat am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel und an der Hochschule der Künste Bern studiert. Er lebt und arbeitet in den nordischen Ländern und in der Schweiz (Mooseedorf).

Lesung in Zusammenarbeit mit den Solothurner Literaturtagen 2019
Eintritt frei, Reservation empfohlen: 736F6C6F746875726E4062756368686175732E6368736F6C6F746875726E4062756368686175732E6368, Tel: 032 625 33 15

Uhrzeit20:00
VeranstaltungsortBuchhaus Lüthy
Gurzelngasse 17
4500
Solothurn
VeranstalterBuchhaus Lüthy

Produkte zum Thema