Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Usama Al Shahmani

Usama Al Shahmani

«Kein Satz in diesem Buch, der nicht ins Grübeln bringt über Kultur, Religion, Fliehenmüssen, Traumata und ihre Weitergabe - und über Heimat, diesen von Sesshaften bis zur Lächerlichkeit überbotenen Zufall der Existenz.» Sonntag
Usama Al Shahmani, geboren 1971 in Bagdad und aufgewachsen in Qalat Sukar (Al Nasiriyah), hat arabische Sprache und moderne arabische Literatur studiert, er publizierte drei Bücher über arabische Literatur, bevor er 2002 als Flüchtling in die Schweiz kam. Er arbeitet heute als Dolmetscher und Kulturvermittelter und übersetzt ins Arabische, u. a. «Fräulein Stark» von Thomas Hürlimann, «Der Islam» von Peter Heine und «Über die Religion» von Friedrich Schleiermacher. Usama Al Shahmani lebt mit seiner Familie in Frauenfeld. «In der Fremde sprechen die Bäume arabisch» ist sein erster Roman.

Insgesamt haben sich Arne Dahls Krimis im deutschsprachigen Raum über zweieinhalb Millionen Mal verkauft. 2018 wurde Arne Dahl außerdem zusammen mit Simon Beckett mit dem Ripper Award ausgezeichnet.

Bücher des Autors

Teilen

Es werden keine Komponenten zur Einbindung von sozialen Medien angezeigt.
Sollen diese künftig angeboten werden?