Bücher, E-Books und mehr! Hier anmelden.

Auch telefonisch bestellen: 032 625 33 33

Literarische Grandhotels der Schweiz

Drucken

Literarische Grandhotels der Schweiz

Literarische Grandhotels der Schweiz

10 Buch Deutsch 2008

Artikel ist in dieser Ausgabe vergriffen. Wir können für Sie gerne ein Exemplar antiquarisch suchen: Eine antiquarische Suche können Sie hier aufgeben. Oder rufen Sie an: 032 625 33 33.

Gebunden
ISBN: 978-3-7160-2384-6
Artikel-Nummer: 5504446
 
Verkaufsrang: 1060. Platz in der Kategorie Restseller

Thomas Mann flirtete in Zürichs Grandhotel Dolder mit Kellner Franzl. Der französische Cellist Pierre Fournier lud Hermann Hesse zu einem Privatkonzert auf sein Zimmer im Waldhaus in Sils-Maria ein. Vladimir Nabokov hielt 17 Jahre lang Hof in der sechsten Etage des Palace Montreux. Und Rainer Maria Rilke zählte im Quellenhof in Bad Ragaz das Alter der Gäste zusammen: »Sie glauben gar nicht, bis zu wievielstelligen Summen ich es bringe!« Schweizer Grandhotels haben seit ihrem Bestehen Literaten, Musiker und Künstler angezogen: als luxuriöse Fluchtorte und Quellen der Inspiration vorausgesetzt man konnte sich solch kost spie lige Aufenthalte leisten. Die Journalistinnen Silke Behl und Eva Gerberding haben sich auf Spurensuche begeben und 20 Grandhotels in der Schweiz besucht vom Trois Rois in Basel nach Bern ins Bellevue Palace, vom Beau-Rivage in Genf zum Victoria-Jungfrau in Interlaken, vom Baur au Lac in Zürich zum Suvretta House in St. Moritz und weiter nach Lugano ins Splendide. So ist ein amüsanter, kurzweiliger Reiseführer in eine schöne, heile Welt entstanden, die man auch, im Sessel sitzend, genießen kann.

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, haben auch gekauft:

CHF19.80CHF19.80Diesen Rabatt erhalten Sie bei einer direkten Online-Bestellung über den Warenkorb. Portofreie Economy-Lieferung. Bei Abholung in einer unserer Buchhandlungen fallen auch keine Portokosten an. CHF17.80%CHF10.00CHF2.00
nicht lieferbar vergriffen, nicht mehr lieferbar